Zwei erfolgreiche Workshops bei der DIORAMA IV

Bei der vierten DIORAMA haben wir große Talente entdecken können und hatten wieder mal sehr viel Spaß. Ein großes Lob an die Veranstalter, die wieder hunderte von Kunst- und Kulturliebhabern zusammenbringen konnten.

Die Veranstaltung „DIORAMA – Markt und Workshop für Grafik Kunst Design“ fand am Sonntag dem 14. Dezember 2014 zum vierten Mal im STATTBAD im Wedding statt.

Das Hafis-Institut war diesmal mit zwei Workshops, einem über persische Kalligraphie und einem zweiten über persische Illumination von Buchseiten, dabei.

In dem Workshop über die persische Kalligraphie konnten die Teilnehmer unter der Leitung von dem Dozenten Herrn Shikbegloo einen kurzen Einblick in die Geschichte der persischen Kalligraphie bekommen, um dann unter seiner Anleitung und Hilfe ihren Namen mit Feder und Tinte in Kalligraphie auf ein dekoriertes Papier zu schreiben.

In dem zweiten Workshop über die Illumination einzelner Buchseiten konnten die Teilnehmer, ebenfalls nach einer kurzen Einleitung von Frau Afsharnia, eine einzelne Buchseite nach ihrem Geschmack mit Akrylfarben dekorieren. Am Ende schrieb Herr Shikbegloo noch jedem Teilnehmer eine kurze Kalligraphie in die Mitte dieser Buchseite. Die Teilnehmer haben ein eigenes Kunstwerk mit einer Kalligraphie aus Meisterhand geschaffen und konnten zufrieden Abschied nehmen.

Sowohl die Teilnehmer, als auch die Dozenten verbrachten einen sehr schönen Abend. Die Teilnehmer konnten mit ihren Werken eine schöne Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Wir freuen uns bereits auf die nächste DIORAMA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.